Schmerzstillstand color: #c0c0c0; font-size: 14px; font-family: Times New Roman; line-height: 14px; text-align: justify } b {color: #000000; letter-spacing: -1px; font-family: Times New Roman; font-size: 14px;} i {color: #000000; letter-spacing: 0px; font-family: Times New Roman; font-size: 14px;} u {color: #000000; letter-spacing: 1px; font-family: Times New Roman; font-size: 14px; border-bottom: 2pt #000000;} s {color: #000000; letter-spacing: 1px; font-family: Times New Roman; font-size: 14px;} A:link {color:#000000; border-bottom: 0px solid #000000; text-decoration: none; letter-spacing: 1px; font-size: 14px; font-family: Times New Roman;} A:visited {color:#000000; border-bottom: 0px solid #000; text-decoration: none; letter-spacing: 1px; font-size: 14px; font-family: Times New Roman;} A:active {color:#000; border-bottom: 0px solid #000; text-decoration: none; letter-spacing: 1px; font-size: 14px; font-family: Times New Roman;} A:hover {color: #000; border-bottom: 1px dotted #000; text-decoration: none; letter-spacing: 3px; font-size: 14px; font-family: Times New Roman;} A.block, A.block:active, A.block:visited { {text-decoration:none ;font-family: Times New Roman; display: block; padding: none; } } body ;}-->

Aller Anfang ist schwer...

Wunderschönen guten Tag meine Damen und Herren, liebe Ne... ähm, lassen wir das besser.
Et voíla, dies ist der neue Blog, den Narbenherz und ich - mich kennt ihr ja größtenteils eh schon - zusammen füllen werden.
Ihr erkennt folgerichtig: Es handelt sich um einen Multiuser-weblog, darum stehen unter den Einträgen auch Namen.
Für die Kiffer und die, die von Natur aus etwas langsamer sind: Damit ihr immer wisst, wer den Eintrag geschrieben hat.
Wir ihr links an den Kategorien sehen könnt, geht es vorwiegend um Kunst. Er fotografiert und schreibt Gedichte, ich schreibe Gedichte und Kurzgeschichten und hab mal gemalt.
Für den Rest gibt's dann noch "Alltag" und "Fetzen" für Zitate, Gedankensplitter und ähnliches.
Ob er mal irgednwann was über sich schreibt oder ich über ich müssen oder wir über uns... weiß ich noch nicht.
So far.
7.1.09 19:13


Kästner - Kleines Solo

Kleines Solo

Einsam bist du sehr alleine.
Aus der Wanduhr tropft die Zeit.
Stehst am Fenster. Starrst auf Steine.
Träumst von Liebe. Glaubst an keine.
Kennst das Leben. Weißt Bescheid.
Einsam bist du sehr alleine -
und am schlimmsten ist die Einsamkeit zu zweit.

Wünsche gehen auf die Freite.
Glück ist ein verhexter Ort.
Kommt dir nahe. Weicht zur Seite.
Sucht vor Suchenden das Weite.
Ist nie hier. Ist immer dort.
Stehst am Fenster. Starrst auf Steine.
Sehnsucht krallt sich in dein Kleid.
Einsam bist du sehr alleine -
und am schlimmsten ist die Einsamkeit zu zweit.

Schenkst dich hin. Mit Haut und Haaren.
Magst nicht bleiben, wer du bist.
Liebe treibt die Welt zu Paaren.
Wirst getrieben. Mußt erfahren,
daß es nicht die Liebe ist ...
Bist sogar im Kuß alleine.
Aus der Wanduhr tropft die Zeit.
Gehst ans Fenster. Starrst auf Steine.
Brauchtest Liebe. Findest keine.
Träumst vom Glück. Und lebst im Leid.
Einsam bist du sehr alleine -
und am schlimmsten ist die Einsamkeit zu zweit.

(Erich Kästner)

7.1.09 22:47


Narbenherz

Das Herz es trägt die Narben

Von denen die mal waren

Von Denen die verletzten

Sich tief und tiefer ins Fleisch setzten

Bis sie dann wieder gehen

Doch die Narben bleiben stehen

Sie verheilen nur sehr schwer

Doch manche gar nicht mehr

Sie bleiben ein ganzes Leben

Versucht man auch nach gutem zu streben

Reißen sie erst wieder auf

Und so nimmt alles seinen Lauf

Die Trauer wird schnell wieder frei

Als ob sie nie verloren sei

Die Narbe wächst zwar wieder zu

Doch kommt der nächste dann hinzu

Geht sie genauso schnell wieder auf

Und alles nimmt wieder seinen Lauf

Die Angst der Liebe und der Schmerz

Füllen langsam das vernarbte Herz…

9.1.09 08:42


 [eine Seite weiter]



Gratis bloggen bei
myblog.de

Startseite


Links

Narbenherz
NoHeroIn

To do...


Gästebuch

Archiv

Abonnieren


Urheberrecht